Boden- und Altlastensanierung

Im Kontext der Altlastensanierung verwertet die SAXONIA seit mittlerweile 20 Jahren Bodenmaterialien, die im Rahmen von Tiefbaumaßnahmen in der Freiberger Region anfallen. Die Boden- bzw. Erdaushübe sowie untergeordnet auch Baggergut aus der Gewässerunterhaltung werden als mineralische Ersatzbaustoffe in die Abdeckschichten der zu sanierenden Flächen eingebaut. Wesentliche Sanierungsziele sind dabei standsichere Endkonturen der Bergbau- und Hüttenhalden sowie die Reduktion des Sickerwassereintrages in den Untergrund. Neben standortbezogenen Einzelgenehmigungen sind die Regelungen der Verordnung zur Festlegung des Bodenplanungsgebietes "Raum Freiberg" der Landesdirektion Chemnitz zu beachten.
 
Die so bezeichnete "Erdstoffannahme SAXONIA" schafft die Möglichkeit, freibergtypische schwermetallangereicherte Erdaushübe abfallrechtlich zu verwerten, wodurch eine finanzielle Mehrbelastung der Bauherrn durch sonst notwendige Deponierung vermieden wird. Freibergtypisch belastete Böden verbleiben im Freiberger Raum und führen somit nicht zu einer Schadstoffanreicherung in anderen Gebieten bzw. zu einem verstärkten Verbrauch noch zur Verfügung stehenden Deponieraums in Sachsen. Unabhängig davon ist mit diesem Modell eine teilweise Refinanzierung der Sanierungskosten möglich, so dass öffentliche Finanzmittel eingespart werden können.
 

 

Arbeitsschwerpunkte

  • ingenieurtechnische, boden- und abfallrechtliche Beratung bei Planungen bzw. im Rahmen der Bauüberwachung von Tiefbaumaßnahmen
  • Erarbeitung von Entsorgungskonzeptionen für mineralischen Abfälle
  • Genehmigungs- und Behördenmanagement
  • Planung und Durchführung der Sanierung von Altlasten und Altdeponien für Dritte
  • Erdstoffannahme SAXONIA: Annahmekriterien und Verfahrensweise
 

Ihre Ansprechpartnerin

Jahns
Dr. Christin Jahns Projektleiterin
Telefon03731 395026
Telefax03731 395013
E-Mail
 
Teambesprechung auf der Spülhalde Hammerberg
 

Referenzprojekte

  • Ökologisches Großprojekt - Altlastenprojekt SAXONIA
  • Altlastenprojekt: Hütte Freiberg
  • Altlastenprojekt: Hütte Halsbrücke
  • Altlastenprojekt: Davidschacht
  • Altlastenprojekt: Muldenhütten
  • Alte Zinnhütte Freiberg
  • Alte Ziegelei (Narva Deponie) Freiberg/Zug
 

SAXONIA-Staubmonitoring